Nivea – eine alte Dose wird zum neuen Logo

Bei Nivea, der Traditionsmarke des Hamburger Kosmetikkonzerns Beiersdorf wird seit Januar 2013 schrittweise ein neues Logo eingeführt.

Ein Blauer Kreis mit weißem Schriftzug NIVEA wird zum Beispiel auf Körperpflegemilch-Flaschen gedruckt. Damit sollen Erinnerungen an die traditionsreiche blaue Niveadose geweckt werden. Auch der Deckel vieler Produkte wird jetzt im Design an die klassische blaue Dose angelehnt.

 Dieses neue Logo löst eine  große Zahl verschiedener Schriftzüge und Kennzeichnungen ab. Nach dem Willen des neuen Vorstandchefs Stefan Heidenreich bricht die neue Linie mit der Markenstrategie des alten Vorstandchefs Thomas Quaas und stärkt durch die neue durchgängige Markenidentität das Vertrauen der Verbraucher in die Marke.

 Anders als zum Beispiel die Kaffeemarke Senseo, die sich bewusst für ein neu erfundenes nostalgisches Logo entschied, greift Nivea auf einen Schriftschnitt zurück, der bereits seit 1959 von der blauen Cremedose bekannt ist. Den neuen Auftritt entwickelte der renomierte Industriedesigner Yves Béhar, (zuvor hatte er bereits für Samsung und Paypal gearbeitet) von der Agentur Interbrand.

 Dieses neue Nivea-Design ist nun Teil der neuen Gesamtstrategie, die Heidenreich unter dem Namen “Blue Agednda” angekündigt hatte, und die sich auch von laut Heidenreich von „absoluten No goes“ wie der Verpflichtung der Sängerin Rihanna verabschiedet. Zu einer eher familienorientierten Marke passe eine skandalumwitterte Sängerin einfach nicht…

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

29. Januar 2013 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar