Wie wichtig ist Tradition für das Vereinslogo erstellen?

Die Änderungen in Wahrnehmung und Ästhetik am Beispiel des Logos von Bayern München.

Das Vereinslogo – es wird von den Spielern abgeknutscht, von Fans stolz auf die Kutte gemalt, auf die Haut tätowiert, es ist das Heiligtum des Vereins. Über die Zeit wird es ab und zu verändert – aber entscheidend und auch stilprägend ist bei ganz vielen Logos für Clubs die lange Tradition. Und wie entsteht so ein Wappen? Da werden die Buchstaben des Vereins-Kürzels zusammen collagiert, Tiere eingesetzt, die nicht mal entfernt etwas mit der Stadt, geschweige denn mit dem Verein zu tun haben, mit den Farben des Vereins angemalt und fertig ist das Zeichen

 Das Vereinslogo hat oft einen unantastbaren Status. Aber ähnlich wie Firmenlogos hat das Wappen für einen Verein die Aufgabe, Werte und Einstellungen zu visualisieren. Diese Werte ändern sich sich nicht so schnell – aber die Zeiten und damit die Einstellung zu Ästhetik und die Wahrnehmung der Menschen (Spieler und auch Fans).

Ein Beispiel: hier ein Fanzitat aus einem Fanblog: „Logos, die grauhaarige Vereinsgranden in irgendwelchen Landgaststätten vor 100 Jahren auf Servietten zeichneten, liefern im Gegensatz zu manch neuem Emblem noch heute eine authentischere Botschaft ab. Und genau so soll es ja auch sein.

 – aber auch dieser Fan hätte wohl nichts dagegen, wenn das Vereinslogo seines Clubs behutsam an die Zeit angepasst wird. Denn was vor 50 Jahren, auch vor 20 Jahren noch als schick und zeitgemäß empfunden wurde, gilt heute als eher gruselig, oder sogar lächerlich.

Ein ausgeprägtes Bewusstsein für Tradition, am besten versehen mit einem eher antiquiertem Erscheinungsbild finden wir noch extremer in den englischen, spanischen und italienischen Ligen. Hier finden sich vor allem Wappen mit Krönchen, oder Löwensymbolen, wie schon vor 50 Jahren.

 Ein Beispiel, wie sich ein Logo auch behutsam modernisieren und an die jeweilige Zeit anpassen lässt, ist das Bayern München Vereinslogo. Dieses Wappen wurde seit über hundert Jahren immer wieder angepasst, ohne daß die Identität verloren ging – in den letzten fünfzig Jahren nur noch behutsam. Als einer der wenigen Vereine schaffen es die Bayern auch, dass der Vereinsname auch in kleinen Größen, etwa auf einer Visitenkarte noch gut lesbar bleibt. Wie man sieht, sollte man die Gestaltung, oder Weiterentwicklung seines Wappens eher Profis überlassen.

Also: Zögern Sie nicht länger, geben Sie Ihrem Verein oder Club das professionelle Erscheinungsbild,  das zu Ihrer Leistung passt!

So sehen Gewinner aus!

Sie erhalten Ihr  professionelles, abgestimmtes Vereinslogo

Zeigen Sie Ihren Stolz.

Sie erhalten zum Festpreis von 450 €:

  • Das persönliche Briefing am Telefon und per e-mail
  • 5 unterschiedliche Logo-Entwürfe um die Gestaltungsrichtung abzustimmen
  • alle nötigen Korrekturen bis zum Endresultat
  • Das ausgearbeitete Logo in den gängigen Formaten für Druck und elektronische Wiedergabe
  • 4 Verwendungsvorschläge für den Einsatz Ihres neuen Zeichens

Gleich starten und erstes Kurzbriefing per E-mail schicken!

Ihr Vorname (Pflichtfeld)

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Email Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

direkter Kontakt:

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

29. März 2012 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert