Was muss das Logo können?

Stichwort Verwendungsmöglichkeiten des Firmenlogos.

vergrößerte Darstellung: Pixel vs. Vektor

kleiner Ausflug in die Welt der Grafik und des Drucks: Bilder und Formen können über Vektoren beschrieben werden. Gegenüber dem üblicheren Fall, dem Bild aus lauter kleinen Pixeln, bieten Grafiken aus Linien (die sog. Vektoren) einige Vorteile und Eigenheiten: eine Vektorgrafik kann ohne Qualitätsverlust vergrößert und verlustfrei manipuliert werden.

Ein solches Dateiformat hat aber von Haus aus weniger Details zu bieten als das Pixelbild, zum Beispiel aus der Kamera. Für Vektorgrafiken gibt es verschiedene Dateiformate wie SVG (Scalable Vector Graphics), EPS (Encapsulated Postscript) oder AI (Adobe Illustrator Document). Das allerdings, sollte das Problem Ihres Gestalters sein.

Wichtig für Sie: das neu erstellte Logo sollte für viele Einsatzzwecke geeignet sein. Da eignet sich nun die Vektordatei am besten. Eine Vektor – Datei ist also optimal für den Einsatz in der Logogestaltung.

Denn darauf kommt es bei der Logogestaltung an:

  • Möglichst klare Formen – auch in kleinen Größen noch gut erkennbar
  • Eher weniger Details – weil sonst die Aussage verloren geht
  • Vielfältig einsetzbar- von klein bis groß

Gerade wenn Sie mit dem frisch gestalteten Logo „Großes“ planen, wie eine Plakatwand, Gebäudebeschriftung, oder LKW-Planen, sollten Sie sich versichern, dass Ihr neues Firmenzeichen dafür geeignet ist. Und: eine Vektorform lässt sich wegen der scharfen Umrissform sticken, plotten, schneiden, auf T-shirts drucken, und, und, und.

weitere Logotipps hier:

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

16. Februar 2012 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert