Marketing für den KMU – die Mittel zum Zweck.

Es gibt viele Marketingwerkzeuge – welche sind für Sie die Richtigen?

Die wichtigste Sache vorweg: Hören Sie nicht auf Ihre Agentur! Zumindest nicht, was den Einsatz Ihrer Marketinginstrumente angeht. Ganz klar: Sie müssen einen Plan machen, welche Mittel für welchen Zweck zu welchem Zeitpunkt und von wem in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden. Alle Marketinginstrumente sind nur Werkzeuge – wie ein Hammer, oder ein Schraubenschlüssel. Also können sie Ihnen auch nicht eine Ihrer Hauptaufgaben abnehmen: das Verkaufen und Vermarkten Ihres Produktes, Ihrer Dienstleistung.

Welche Rolle die einzelnen Instrumente in Ihrer Planung spielen, hängt neben Ihren Zielen, Ihrer Produktpalette und Ihren Ressourcen an Zeit und Geld auch von Ihrer Persönlichkeit, oder der Ihrer Verkäufer ab. Wenn es Ihnen zum Beispiel leicht fällt, fremde Menschen anzurufen und von Ihren Produkten, oder Leistungen zu überzeugen, dann sollten Ihre Marketingaktivitäten um das Telefonieren herum aufgebaut werden. Sie werden allerdings nicht darum herumkommen, das eine oder andere Mittel bereitzustellen, wenn Sie Aktionen starten.

9 Marketinginstrumente

Beispiel: Sie verschicken einen Werbebrief um neue Interessenten zu finden. Dann sollten Sie auf alle Fälle einen gut gemachten Infoprospekt bei Nachfragen  bereithalten, oder den Anfrager auf eine informative Webseite verweisen können. Wenn Sie dann bei der Präsentation beim Kunden noch eine entsprechende Folie auflegen können, steigen Ihre Chancen auf einen guten Vertragsabschluß beträchtlich. Wichtig dabei: die einzelnen Mittel sollten eine Einheit bilden, verbunden durch den Einsatz von Firmenlogo und Corporate Design.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

02. Februar 2012 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert