Warum wurde das Logo vom ZDF orange?

Das neue Logo fürs zweite Deutsche Fernsehen gibt es seit Juni 2001.

Das ZDF hingegen gibt es seit 1963, damals als zweiter Kanal fürs
Erste Deutsche Fernsehen gegründet. 1998 war der Auslöser für ein neues Logo die generelle Suche nach einer neuen Farbe für den Sender um sich bei internationalen Interviews duch die Farbe der Windschützer! über den Mikrofonen von Sendern anderer Länder abzusetzen.

Orange gab es noch nicht – so konnte sich das ZDF aus dem Mikrofondschungel herausheben.Dies war dann der Anlass für die Neuentwicklung. Das Logo wurde von der Agentur Razorfish aus London entwickelt (wohl für einen zweistelligen Millionenbetrag) und basiert auf der Ähnlichkeit der Zahl 2 mit dem Buchstaben Z. Der Kreis soll einen Scheinwerferkegel symbolisieren und so die 2 hervorheben. Statt auf das mittlerweile zehn Jahre alte «Spiegelei», das alte Logo mit den in einander geschobenen Kreisen, setzten die Mainzer nun auf «frisches Orange». Im TV wird das Logo meist in transparent und weiß dargestellt, um nicht von den Inhalten der jeweiligen Sendung abzulenken.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

16. Januar 2012 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert