Marketing für Existenzgründer 2 – die Schwerpunkte.

Auf die eigenen Stärken konzentrieren.

Nachdem alle Anfangsinvestitionen getätigt sind, könnte das Geschäft laufen. Was jetzt noch fehlt, sind Kunden. Um die zu gewinnen, sind Werbung und PR gerade für den Gründer  das Wichtigste. Aber: Hier zeigt sich das Dilemma, denn dafür ist kein Geld mehr da. Also macht  es der Gründer selbst, oft mehr schlecht als recht. Kunden bringt das höchstens zufällig. Daher bleiben die Einkünfte niedrig. Daher kein Geld für Werbung… und so weiter und so fort. Gibt es überhaupt einen Ausweg aus dieser Spirale? Es gibt ihn – mit der erforderlichen Klarheit und Konzentration auf das Wesentliche.

Werbung und PR sind viel mehr als die klassischen Instrumente:  Wer stark im Gespräch und der direkten Akquisition ist, sollte sich darauf ausrichten – statt mit mäßigem Erfolg an aufwändigen Websites zu basteln oder widerwillig und mit Anstrengung Werbetexte zu zimmern. Der Gründer braucht auch keine aufwändig gestaltete und gedruckte Imagebroschüre, sondern Mittel, die schnell kommunizieren und vor Allem schnell anpassbar sind. Schließlich lernt man gerade am Anfang, wie man sich noch effektiver auf seinen Markt einstellt. Wer ein Netzwerker ist, sollte sich nicht im Büro eingraben. Wer nicht gerne schreibt, aber gut Kontakte pflegen kann, spricht besser persönlich mit Journalisten statt Pressemappen zu basteln und auszusenden.

Finden Sie heraus, wo Sie besonders gut sind und lassen Sie sich für das andere von Fachleuten beraten. So weit das Budget eben reicht. Finden Sie eine Agentur oder einen Berater, der sich auf Gründer spezialisiert hat und bereit ist mitzuziehen. Deshalb ist es wichtig, sich gerade am Start ein entsprechendes Budget für Werbung und Kommunikation einzuplanen.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

21. Dezember 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert