Web 2.0 –Logo – was ist das, wer braucht das?

Farbe und Stil – Alles so schön bunt hier!

 Seit einiger Zeit geistert das Schlagwort “Web 2.0” durch die Medien. Aber was genau ist damit eigentlich gemeint? Der Begriff beschreibt eine veränderte Nutzung des Internets: neue interaktive Anwendungen, das Internet als Plattform, Vernetzung der Internetnutzer untereinander. Im Sprachgebrauch gibt es auch den Begriff des “Mitmachweb” als Charakteristikum für diese neue Art der Internetnutzung.

Web 2.0 – Seiten fallen aber auch durch eine besondere Gestaltung auf: die Schlichtheit des Designs, stärkere Farbigkeit, Reflexionen oder schön gestaltete Icons und große Logos.

Alles so schön bunt - eine Auswahl an web 2.0 - Logos

Typische Merkmale für solche Logos sind kräftige leuchtende Farben, ein Spiegelbild des Wortes selbst oder ein Button mit dem Wort “Beta”. Diese Buttons sehen aus wie Preisschilder bei Discountern, sollten sparsam eingesetzt werden und können die Gestaltung der website auch schnell „billig“ aussehen lassen.

 Auch eine neue Art Farben einzusetzen entstand so in den letzten Jahren. Hier eine typische Farbpalette:

Vielen Internetseiten tut die Verwendung dieser Stilmittel gut – aufpassen sollte man jedoch bei der Logogestaltung – nicht alles was am Bildschirm gut aussieht, lässt sich auch im „richtigen Leben“ so verwenden! An die Grenzen des Logoeinsatzes stößt man dann, wenn Glanzeffekte und Spiegelungen für T-shirtdruck oder Autobeschriftung eingesetzt werden sollen. Wie bei allen Moden gilt auch hier: sparsam eingesetzt und überlegt geplant, ist die Gefahr, dass das Logo in 5 Jahren als typisches 00ler Jahre Produkt eingestuft wird nicht so groß.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

13. Dezember 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert