Was ist zu beachten beim Briefpapier gestalten? – der richtige Aufbau.

Eine einfache Gliederung vereinfacht den Aufbau.

Grundsätzlich sollte man sich beim Briefpapier gestalten an Normen halten. Die gibt es für Ränder und  Rahmen des Schriftblockes. Um eine gerade und ebenso auch harmonische Linie zu schaffen, kann man das Briefpapier in mehrere Sektoren gliedern. Um eine optimale Gliederung zu erreichen, sollte man von oben beginnen, dünne Quadrate beziehungsweise Rechtecke zu bilden.

Bei der Größe sollte man darauf achten, dass diese auf das spätere Volumen der einzelnen Elemente maßgeschneidert sind. Als Faustregel gilt, dass Daten zu Bankverbindungen und sämtlichen Eintragungen im unteren Bereich des Briefpapiers ihren Platz finden. Dies ist allerdings nicht zwingend. Das Firmenlogo, der Ansprechpartner und selbstverständlich die Anschrift sollten übersichtlich am Kopf des Papiers positioniert werden. 

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

28. November 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Of the paonlpy of website I’ve pored over this has the most veracity.

Hinterlasse einen Kommentar zu Nook Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert