5 Grundregeln für das Logo erstellen. – auch die Größe entscheidet.

4. Wenn es um das Logo erstellen geht, dann kommt es auch auf die Größe an.

Ein Logo muss in allen Größen gut aussehen und den gleichen Eindruck hinterlassen.

Und: ein Logo ist nicht mehr effektiv, wenn seine Aussage beim Verkleinern verloren geht. Das Gleiche gilt fürs Vergrößern, wie zum Beispiel für Poster, Plakate, Beschilderungen, oder LKW-Planen. Für diesen Einsatz sollte es genauso taugen, wie fürs Fernsehen und das Internet.

Die kleinste Größe ist dabei die schwierigste, testen Sie dies zu erst! Beispiel: Visitenkarte, oder Kugelschreiber-Aufdruck.

Gängige Copyshops bieten oft die Möglichkeit das Logo nach dem Erstellen auf große Formate zu testen.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

24. November 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. I was seoriusly at DefCon 5 until I saw this post.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert