5 Grundregeln für das Logo erstellen – Balance

2.)Finde die Balance.

Balance: ein Gleichgewicht von entgegenwirkenden Kräften oder Aspekten, oder ein Zustand der Ausgewogenheit.

Balance ist sehr wichtig beim Logo erstellen, weil wir naturgemäß Balance als ansprechend und vertrauenswürdig bewerten.

Balance lässt sich im Logo erzeugen, indem man die Gewichtung von Farbe, Grafik, Typographie und Größe aufeinander abstimmt. Wobei hier nicht die identische „Größe“ gemeint ist, sondern das Verhältnis zueinander.

Das Gebot der Balance kann natürlich auch absichtlich gebrochen werden, um Spannung zu erzeugen, aber bedenken Sie dabei immer: Das Logo ist für eine möglichst große „Zuschauermenge“ bestimmt und beim Massengeschmack finden sich nur wenige, die unsere Neigung zu spektakulären, irritierenden Effekten auch schätzen, deshalb ist ausgewogenes Design immer noch der beste Weg.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

22. November 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. YMMD with that asnwer! TX

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert