Das Pepsi-Cola – Logo: mit Schwung in die Zukunft.

Nicht immer logisch nachvollziehbar: die Logoentwicklung bei Pepsi.

Eine der größten Softdrinkhersteller der Welt wurde von Caleb Bradham um 1890 aus der Taufe gehoben. Ursprünglich lautete der Name „Brad´s Drink”, wurde dann aber schnell in Pepsi-Cola geändert, wie im ersten Logo von 1898 sichtbar. 1903 wurde der Name als Marke angemeldet und seitdem nicht mehr geändert.

In den ersten Jahren wurde der Schriftzug auf dem Weg zur Marke  von Bradham noch mehrfach verändert, bis die Firma 1933 von Loft inc. gekauft wurde. Die Firma veränderte die Flaschengröße und führte den Zusatz „Refreshing and Healthful“ ein.

Die größte Veränderung in Pepsi`s Logoentwicklung  passierte in den 1940´ern. Walter Mack, der CEO von Pepsi hatte die Idee zu einem neuen Flaschendesign mit dem Pepsi-Logo im Kronkorken. So entstand während des zweiten Weltkrieges der “Pepsi-Globus” aus der runden Grundform. Die Nationalfarben blau, rot und weiß wurden ebenso in dieser Kriegszeit hinzugefügt.

Als Folge des beliebten Kronkorkens aus dieser Zeit wurde 1950 und 1962 dieser Flaschenverschluß mit den rot-weiß-blauen Schwüngen zum Logo für Pepsi-Cola. Eine weitere wichtige Änderung in der Logoentwicklung: Im Laufe der 60´er wurde die Schrift von der Schreibschrift zur geradlinigen Typografie.

1973 taucht dann erstmals der Pepsi-Globus anstelle des Kronkorkens auf. Die Schrift wird wieder verändert und kleiner, so dass sie in den Globus passt. Der Pepsi-Globus kommt in einen  rot blauen Rahmen

1991 wird der Schriftzug aus dem Globus genommen. In den folgenden Jahren wurde viel mit der Gewichtung von Schrift und Bild bei der Logoentwicklung gearbeitet, der Globus wurde plastisch, um seinen Höhepunkt in der dritten Dimension 2003 zu erreichen. 2003 dann die Rückbesinnung auf klare, einfache Flächen. Als vermutliche logische Konsequenz der Gewichtung wird beim Logorelaunch  im aktuellen Logo dann auch die Schrift vom Zeichen getrennt.

Wie hier zu sehen, ist die Geschichte dieses Logos nicht ganz frei von Irrungen – der Popularität der Marke aber hat es nicht geschadet… So einen Luxus kann sich nicht jede Firma leisten – deshalb gibt es hier wichtige Tipps zur Logogestaltung:

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

24. Oktober 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. This piece was a lfiejakcet that saved me from drowning.

Hinterlasse einen Kommentar zu Taron Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert