Das Firmenlogo in Werbemitteln – 4 wertvolle Tipps


Tipp 1 – Einfach anders!

Wenn Sie kein Logo für Ihr Unternehmen haben, sollten Sie spätestens jetzt darüber nachdenken. Das  ist das Gesicht Ihres Unternehmens und transportiert dessen Identität. Nutzen Sie hier die Hilfe eines Fachmanns! Es gibt viele brauchbare Vorlagen und vorgefertigte Seiten  für Online-Shops und Homepages im Internet. Aber diese  sollten Sie individualisieren, zu „Ihrer“ Sache machen, damit nicht der Eindruck von Beliebigkeit entsteht. Pflegen Sie Ihr  Firmenlogo ein und verwenden Sie Ihre Unternehmensfarben. Meistens lassen die Seiten sich  mit einigen Handgriffen so anpassen, dass es genau auf Ihr Unternehmen passt.

Tipp 2 – Oft ist weniger mehr!

Ein Werbemittel – egal ob kleine Angebotsbroschüre oder Online-Shop – kann ruhig „ungenutzte“ Flächen vertragen. Überlegen Sie gut, welche Informationen wichtig sind und welche in den Hintergrund platziert werden können. So schaffen Sie Übersichtlichkeit und überfordern Ihre potenziellen Kunden nicht. Wenn Ihr Besucher nicht innerhalb weniger Augenblicke versteht, wo er eine bestimmte  Information findet, wird er wahrscheinlich die Seite verlassen oder den Prospekt wegwerfen. Wichtig: die Platzierung und Größe Ihres Firmenlogos. Auch hier ist weniger oft mehr!

Tipp 3 – Farbe – keine Experimente!

Wenn Sie nicht genau wissen was Sie tun, verwenden Sie wenige klare Farben. Die Wirkung von Farben kann sehr unterschiedlich sein und manchmal unbewusst eine unerwünschte Wirkung haben. Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Unternehmensfarben aus dem Firmenlogo einsetzen. Da sollten es nicht mehr als zwei bis drei Gestaltungsfarben sein und meistens reicht das auch schon für das Grundgerüst Ihres Werbemittels. Setzen Sie die Farben gezielt ein, um Ihre Inhalte sauber zu strukturieren. (siehe Tipp 2)

Tipp 4 – Seien Sie nicht zu verspielt

Trauen Sie sich ruhig, etwas konservativ zu sein. Das bedeutet nicht, dass Ihre Internetseite oder Ihr Prospekt keine moderne Gestaltung, oder innovative Effekte haben dürfen, aber fordern Sie dem Betrachter nicht zu viel auf einmal ab. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber der Großteil der Werbemittel spricht den durchschnittlichen Interessenten an, der einfach schnell zum Ziel kommen möchte: Produkte vergleichen und kaufen. Inhalte finden und lesen. Behalten Sie das stets im Hinterkopf.

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

11. Oktober 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Nothing I could say would give you undue ceridt for this story.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert