Logomythos Nr.1: Jedes Produkt ein neues Logo!

Ein neues Produkt braucht ein  neues Logo.

 

In dieser Reihe spreche ich in loser Folge einige Mythen aus der Logogestaltung an, denen Sie nicht unbedingt Vertrauen schenken sollten. Jahrzehntelang galt es als ausgemachte Sache: Wer neue Produkte auf den Markt bringt, wird auch zunächst ein Logo entwerfen lassen. Wohin das führt, ist bekannt. Tausende von Marken tummeln sich im Wettbewerb – und viele sind verschwunden.

Tatsache: Gerade die großen Markenartikler haben in den letzten Jahren zahlreiche Marken beerdigt. Unilever hat sein Markenportfolio von 1.600 auf 400 Marken reduziert. Und der Deutsche Lebensmittel-einzelhandel soll nach Expertenangaben im letzten Jahr 1.000 Marken ausgelistet haben.

Anstatt für ein jedes Produkt eine Marke schaffen zu wollen, die zwingend ein neues Logo und ein neues Erscheinungsbild voraussetzt, lassen Sie Neuentwicklungen lieber unter dem eingeführten Unternehmens- oder Markennamen laufen. Mehr zum Thema?

Über juergen.huemmer

Firmenlogos 24 bietet Logodesign, Corporate Design, Kommunikation von höchster Qualität zu erschwinglichen Preisen. Seit 15 Jahren entwickle ich Firmen-Designs, ob Logodesign für Firmengründer, oder komplette Logo-Relaunches für größere Unternehmen. Ich liebe diesen Beruf – Sie werden es an Ihren Entwürfen sehen!

20. September 2011 von juergen.huemmer
Kategorien: Allgemein | 1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Unebelivable how well-written and informative this was.

Hinterlasse einen Kommentar zu Norm Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert